Spiritualität am Lebensende

Frau Doris Held, lic. phil. Psychologin, Alterstherapeutin

In der Spiritualität geht es immer auch um Existenz- und Sinnfragen. Und um die grossen Fragen, woher wir kommen und wohin wir gehen. Gerade am Lebensende, wenn wir auf das Leben zurückblicken und Gereimtes und Ungereimtes entdecken, kann es helfen, nebst der körperlichen, seelischen und sozialen Seinsebene auch die spirituelle einzubeziehen. Welche Erfahrungen tragen am Ende eines Lebens, damit nicht Angst, Trennung und Trauer überwiegen? – Spiritualität kann am Ende eines Lebensweges eine Ressource sein. Dem wollen wir an diesem Tag mit ganz verschiedenen Impulsen nachgehen.
Anmeldung Die Weiterbildung ist öffentlich für alle freiwilligen Begleiterinnen und Begleiter im Bereich Begleitung und Entlastung.

Die Teilnahmegebühr beträgt Fr. 50.00 und kann am Weiterbildungstag bezahlt werden.

Anmeldeformular

Wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus. Wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Telefon*
E-Mail*
Organisation*
In welcher Organisation leisten Sie Einsätze?
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)
Verantwortlich: Brigitte Manser     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch