Vorsorgeauftrag - Patientenverfügung - Organisation KESB TG

Frau Claudia Semadeni, Präsidentin der KESB in Weinfelden

„Beschreibung des Vorsorgeauftrages, der Massnahmen von Gesetzes wegen für urteilsunfähige Personen sowie der Erwachsenenschutzmassnahmen, welche nötigenfalls von der KESB zu errichten sind. Kurze Erläuterungen zur Patientenverfügung und zur Organisation der KESB im Kanton TG“
Anmeldung Die Weiterbildung ist öffentlich für alle freiwilligen Begleiterinnen und Begleiter im Bereich Begleitung und Entlastung.

Die Teilnahmegebühr beträgt Fr. 50.00 und kann am Weiterbildungstag bezahlt werden.

Anmeldeformular

Wenn Sie Interesse an dieser Weiterbildung haben, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus. Wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.


Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Telefon/Mobile*
E-Mail*
Organisation*
In welcher Organisation leisten Sie Einsätze?
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)
Verantwortlich: Brigitte Manser      
aktualisiert mit kirchenweb.ch